Persönliches

Nun, eigentlich ist das ja persöhnlich aber Gästen gegenüber bin ich höflich.

Mein Geld verdiene ich seit über 20 Jahren mit Softwareentwicklung.

Privat interessiere ich mich für Computer und fahre Moped, die nicht Mopedfahrer sagen auch Motorrad dazu, ansonsten engagiere ich mich bei der Piratenpartei im Umfeld der Wirtschaft.

Ich wohne am Niederrhein, in der Samt- und Seidensdadt.

Ein Gedanke zu „Persönliches

  1. Wenn die Kanzlerin sagt: Wir müssen sparen, dann meint sie, die Bürger müssen mehr bezahlen. Sie meint auch nicht: „Wir Politiker müssen sorgsamer mit dem Geld der Bürger umgehen“. (Die Schulden haben sich in ca. 10 Jahren verdoppelt.) Der Geldwert hat sich in 10 Jahren halbiert. Die Steuerverschwendung hat sich DM = € angepasst. Und ich hätte gerne gewußt wie hoch die Kosten für die Verwaltung und die Politik in Deutschland gesamt sind. Ich glaube, das dieses gesamte Politgeflecht entzerrt und in ein Lean Management umgewandelt werden muss. Halbierung der Abgeordneten, Halbierung der Bezüge. Keine Verflechtung mit der Wirtschaft.
    Keine Übergangsbezüge und sonstige Vergünstigungen. Einem Hartz IV wird auch kein mm geschenkt. Abschaffung von Berufspolitikern. Wir sehen die Fratzen schon z.T. seit 30 Jahren. Keine andere Branche hat so eine lange Halbwertzeit. Keinem Staat darf es erlaubt sein, Schulden aufzunehmen.
    Darum ist Schuldenbremse rethorischer Müll. Wenn uns Bürgern immer mehr Schärfe entgegenschlägt, sollte hier ganz klar gegen gehalten und gefordert werden…..denn wir sind das Volk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.